Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeines:
Für alle Lieferungen gelten unsere Liefer-, bzw. Verkaufsbedingungen.

Nebenabreden sind nur nach schriftlicher Bestätigung durch uns gültig.

Folgeschäden aus der Nutzung unserer Artikel können nicht eingeklagt werden.

Alle Preise gelten incl. der gültigen MwSt. (Preisänderungen vorbehalten).

Sollte einer der nachstehenden Bestimmungen ungültig sein oder werden,

so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.


Lieferbedingungen:
Alle Lieferungen erfolgen ab Schwarzenbruck, ausschließlich auf Gefahr des Empfängers.

Versand-, bzw. Portokosten gehen grundsätzlich zu Lasten des Empfängers.


Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


Rücksendungen:
Unfreie Rücksendungen werden von uns ohne vorherige telefonische

Absprache nicht angenommen. Beanstandungen müssen innerhalb

von 6 Werktagen schriftlich geltend gemacht werden.


Haftung:
Wir haften ausschließlich bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Schadenersatzansprüche die aus verspäteter Lieferung oder

bei Nichtlieferunghergeleitet werden, können nicht geltend gemacht werden.


Gerichtsstand:
Gerichtsstand für beide Teile ist Schwarzenbruck.

Jeder Kunde erkennt bei Auftragserteilung unsere Geschäftsbedingungen an.